U13 mit tollen 3.Platz beim Turnier in Erfurt

U13 mit tollen 3.Platz beim Turnier in Erfurt
Ein toller dritter Platz für die Mannschaft von Cheftrainer Julian Karadakic!!!

Die Gegner hießen Krefelder EV (U12), Augsburger EV, EJ Kassel, SG Ilmenau und EHC Erfurt. Gespielt wurde jeder gegen jeden mit anschließenden Platzierungsspielen. Jede Halbzeit wurde gesondert mit zwei Punkten gewertet, sodass vier Punkte pro Spiel errungen werden konnten.
Im ersten Spiel ging es gegen die U13 des Augsburger EV. In einem ausgeglichenen Spiel konnte den Junghaien nur die mangelnde Chancenverwertung vorgeworfen werden, sodass die Partie mit 2:3 Toren und 1:3 Punkten verloren ging.
Nach einer kurzen Pause starteten die Junghaie gegen die EJ Kassel, die im Ligabetrieb eine Liga über unseren 2011ern spielen. Auch hier war die Chancenverwertung nicht ideal, sodass kein Puck im gegnerischen Tor landete. Beide Halbzeiten gingen verloren (3:0 und 1:0), wobei der ein oder andere Punkt verdient gewesen wäre.
Nach dem Mittagessen hieß der Gegner Ilmenau. In einem sehr einseitigen Spiel war die volle 4-Punkte-Ausbeute nie gefährdet.
Im letzten Spiel des ersten Tages stand der Gastgeber auf dem Eis gegenüber. Eine sehr gute erste Halbzeit, die quasi nur im gegnerischen Drittel stattfand, konnten die jungen Haie leider nicht mit einem Tor belohnen. Nach der Halbzeit platzte dann der Knoten, sodass diese mit zwei zu null gewonnen werden konnte.
Am zweiten Turniertag ging es gegen die Altersgenossen des Krefelder EV. Von der ersten Sekunde an bestimmten die Junghaie das Spiel und fuhren einen ungefährdeten fünf zu null Sieg ein.
Durch die Niederlagen gegen Augsburg und Kassel war früh klar, dass auch das Platzierungsspiel gegen Krefeld gespielt werden durfte.
Auch hier waren die Junghaie von Beginn weg überlegen. Die Krefelder fanden jedoch deutlich besser ins Spiel, als nur wenige Stunden zuvor. Am Ende konnte auch dieses Spiel mit zwei zu null gewonnen und somit ein guter dritter Platz errungen werden.

Lobend zu erwähnen ist, dass unser Kapitän, Lukas Romen, von den anwesenden Trainern als „Bester Spieler des Turniers“ ausgezeichnet wurde.
Ein großer Dank geht an die Betreuer, ohne die eine solche Fahrt nicht möglich wäre.
Ebenso vielen Dank nach Erfurt für die Einladung und tolle Orga des Turniers.

Gratulation an die EJ Kassel zum Turniersieg.


zurück

Wir benötigen Ihre Zustimmung.
Dieser Inhalt wird von OpenStreetMap bereit gestellt.
Wenn Sie den Inhalt aktivieren, werden ggf. personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies gesetzt.
Zustimmen
© 2022 Kölner Eishockey-Club "Die Haie" e.V.