Fraueneishockey beim KEC "Die Haie" e.V.

Das Fraueneishockey beim KEC „Die Haie“ e.V. ist die jüngste Disziplin im KEC: seit dem 1. Januar 2017 spielen die Spielerinnen des Dameneishockeyteams Cologne Brownies e.V. in den Farben des KEC! 

Mit ca. 85 aktiven Spielerinnen zwischen 13 und 45 Jahren, davon ungefähr 70 Spielerinnen im Spielbetrieb, ist der KEC nicht nur der größte deutsche Frauenverein, sondern auch der Einzige, der mit drei Frauenteams am Spielbetrieb in den deutschen Ligen teilnimmt. Zuzüglich einer Laufschule, die den Anfängerinnen erste Schritte auf dem Eis ermöglicht. Spielerinnen unter 13 Jahren ermöglichen wir das Spielen in den Jungen-Nachwuchsteams oder in unseren Partnervereinen.

Eishockey ist auch Frauensache! – Nicht nur auf den Tribünen als Haie-Fans, sondern im Besonderen auf dem Eis. Fraueneishockey in Köln erfreut sich einer wachsenden Popularität: Girls Days der Haie, die eigene Laufschule und nicht zuletzt der gute Ruf der Ausbildung und Förderung bei den Haien trugen ihre Früchte, was in der Gründung des Nachwuchs- und Förderteams im Jahre 2014 mündete.

Das Fraueneishockey in Köln ist zwar noch immer eine Nischen-Sportart, jedoch wuchs die Zahl der aktiven Spielerinnen in den letzten Jahren um ca. 25%. Mehrere Auswahlspielerinnen, darunter für NRW und in den deutschen Nationalteams, hatten oder haben beim KEC ihre sportliche Heimat.

Die drei lizensierten Trainer Dominik Klein, Markus Ballast und Konrad Klein verantworten die Teams - je nach Erfahrung und Spielstärke starten die Spielerinnen in den jeweiligen Teams und qualifizieren sich für die höher spielenden Mannschaften des KEC. 

Zur Förderung des Fraueneishockeys kooperieren die Haie mit Partnervereinen im Kölner Umland und dem Stanstead College in Kanada, wenn Spielerinnen ihrer Ausbildung und Karriere in Nordamerika fortsetzen wollen.

Kontakt: women@junghaie.de

Historie des Fraueneishockeys in Köln

Fraueneishockey ist in Köln eine Marke – im September 1995 gründete sich der Dameneishockeyteam Cologne Brownies e.V., der ab 1998 am Spielbetrieb des DEB teilnahm. Seit 2001 sogar mit zwei Teams am Start, erwarben sich die Kölner Spielerinnen schnell ihren Platz im Fraueneishockey in Deutschland.

Der Popularität des Eishockeys geschuldet, sind die Mädchen und Frauen nicht nur auf den Tribünen, sondern auch auf dem Eis in Köln zuhause – Wachsende Mitgliederzahlen, ein ganzheitlicher Ansatz in der Ausbildung, qualifizierte Trainer und nachhaltige Förderung der Spielerinnen ließen Cologne Brownies zum größten deutschen Fraueneishockey-Club mit drei Teams im Spielbetrieb werden

Bereits zur Saison 2014/2015 konnte das Team 1c gegründet werden und nahm seitdem in der Bezirksliga NRW seinen Platz als Nachwuchs- und Förderteam mit großem Erfolg ein.

Seit 2017 als fester Bestandteil im KEC „Die Haie“ E.V., erreichten die drei Teams 2020 ihre sportlichen Höhepunkte: die Haie-Frauen wurden zum zweiten mal Meister der 2. Liga Nord und stiegen in die Frauenbundesliga auf, das Team 1b wiederholte den Meistertitel der Vorjahre und folgte in die 2.Liga Nord, und das Nachwuchs- und Förderteam 1c erspielte achtbare Mittelplätze in der Bezirksliga NRW.

Nach zweijähriger Zugehörigkeit in der Deutschen Frauenbundesliga starten die KEC-Frauen in der Saison 2022/2023 wieder mit drei Teams in den Spielbetrieb des EHV NRW: 2.Liga Nord, Landesliga und Bezirksliga NRW - und bleiben weiterhin der größten deutsche Fraueneishockeyverein. Und zugleich sind die Haie auch einer der größten europäischen Frauen-Vereine.


Mission Fraueneishockey beim KEC „Die Haie“ e.V.

Wir fördern Leistung und Breitensport für Frauen in einer von Männern dominierten Sportart.

Wir wollen mit qualifizierter Nachwuchsarbeit und Qualifizierungen unseren Ansprüchen gerecht werden. 

Unser Anspruch ist Talente zu fördern, etablierten und interessierten Spielerinnen eine sportliche Heimat zu bieten und den Spaß an ihrem Sport zu garantieren.

Lizensierte Trainer sowie zahlreiche ehrenamtliche Helfer bilden das Fundament unserer Ausbildung und die Basis für Leistungs- und Breitensport.


Kölner EC "Die Haie" e.V.

Rodion Pauels
Geschäftsführer

Gummersbacher Str. 4
50679 Köln

Telefon: +49221-2795-222
E-Mail: info@kec-diehaie-ev.de

Wir benötigen Ihre Zustimmung.
Dieser Inhalt wird von OpenStreetMap bereit gestellt.
Wenn Sie den Inhalt aktivieren, werden ggf. personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies gesetzt.
Zustimmen
© 2022 Kölner Eishockey-Club "Die Haie" e.V.