Hockey is Diversity

Der interkulturelle Verein bekennt sich zur Vielfalt als Fundament für einen respektvollen Umgang miteinander und setzt sich aktiv gegen Rassismus, Rechtsextremismus und Diskriminierung ein. Ziel des Vereins ist es, auf die ethnische Vielfalt in der Gesellschaft aufmerksam zu machen, die über die sportlichen Grenzen hinausgehen umso Menschen interkulturell zu sensibilisieren. Die Vielfalt die im Sport als Schmelztiegel von Menschen verschiedener Ethnien, Kulturkreisen und Religionszugehörigkeit schon lange als Bereicherung angesehen wird soll auch in die Gesellschaft übertragen werden.

Die Mission von Hockey is Diversity

Wir von Hockey is Diversity möchten unseren gesellschaftlichen Beitrag leisten, um für ein neues Miteinander zu werben.

Wir möchten einerseits auf die ethnische und kulturelle Vielfalt in der Gesellschaft aufmerksam machen und andererseits Menschen mit Migrationsgeschichte ermutigen, sich als Teil dieser Gesellschaft zu verstehen. Es ist uns wichtig, über seine sportlichen Grenzen hinaus Menschen interkulturell zu sensibilisieren. Die Vielfalt die im Sport schon lange als Bereicherung angesehen wird, soll auch in die Gesellschaft übertragen werden.

Der Eissport bzw. der Sport im Allgemeinen hat eine zentrale gesellschaftliche Funktion, die dabei helfen soll Vorurteile abzubauen und das Verständnis der Menschen aus verschiedenen Kulturkreisen zu verbessern. In einer Mannschaftsportart, wie dem Eishockey, ist nicht die Herkunft eines Spielers ausschlaggebend, sondern die Leistung eines jeden einzelnen. Nicht anders funktioniert es auch außerhalb des Sports. Der Sport nimmt eine überaus wichtige Brückenfunktion in der Gesellschaft ein und ist ein Schmelztiegel von Menschen verschiedener Ethnien, Kulturkreise und Religionszugehörigkeit. Hockey is Diversity möchte gemeinsam mit verschiedenen Akteuren seinen Beitrag leisten um Integration in Deutschland voranzubringen.

Die Ziele von Hockey is Diversity

Hockey is Diversity e.V. möchte auf die ethnische Vielfalt in der Gesellschaft aufmerksam machen, die über die sportlichen Grenzen hinausgehen und Menschen interkulturell sensibilisieren. Die Vielfalt, die im Sport schon lange als Bereicherung angesehen wird, soll auch in die Gesellschaft übertragen werden.

Der Sport hat im Allgemeinen eine zentrale gesellschaftliche Funktion, die dabei helfen soll Vorurteile abzubauen und das Verständnis der Menschen aus verschieden Kulturkreisen zu verbessern.

Mit Hilfe des Eissports wollen wir Dialoge anregen, Kooperationen eingehen und zur Entwicklung des Friedens zwischen Akteuren, NGOs und der Zivilgesellschaft beitragen.

Die genannten Ziele werden insbesondere durch folgende Maßnahmen verwirklicht:

  • Organisation und Präsentation des Vereins und seiner Arbeit bei themenbezogenen Veranstaltungen (z.B. Podiumsdiskussionen, Konferenzen, Ausstellungen, Vorträgen, Lesungen, Veranstaltungen von anderen Vereinen und Institutionen)
  • Organisation und Durchführung von Aufklärungsarbeit und Projekten in den Sportstadien und Schulen;
  • Pflege und Intensivierung von Informations- und Erfahrungsaustausch mit nationalen und internationalen Entscheidungsträgern, Personen, Vereinen und Organisationen die geeignet sind die Vereinsziele zu fördern

Mehr Informationen gibt es unter: https://www.hockeyisdiversity.de

Wir benötigen Ihre Zustimmung.
Dieser Inhalt wird von OpenStreetMap bereit gestellt.
Wenn Sie den Inhalt aktivieren, werden ggf. personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies gesetzt.
Zustimmen
© 2021 Kölner Eishockey-Club "Die Haie" e.V.