U17-Mannschaft startet mit Derby-Niederlage ins neue Jahr.

U17-Mannschaft startet mit Derby-Niederlage ins neue Jahr.

Für die Mannschaft von Jannik Melzer stand am Donnerstagabend das erste Spiel im Kalenderjahr 2022 an, aber auch das letzte Spiel vor der Meisterrunde. 

Trotz gutem Start in die Partie unserer U17 ging die DEG in der 4. Minute mit 1:0 in Führung. Danach passiert nicht mehr viel im ersten Drittel. Obwohl sich unsere Mannschaft viele gute Chancen herausspielte und am Ende der Partie auch ein deutliches CHancenplus hatte.

Doch das bringt nichts, wenn der Gegner effizienter mit seinen Chancen umgeht. Und wie im ersten Drittel treffen die Düsseldorfer wieder nach vier Minuten und bauen ihre Führung im Mittelabschnitt aus. 

An diesem Abend war die Minute Vier nach Anfang des jeweiligen Drittels, die Minute der DEG. Auch im Schlussdrittel schafft es die DEG in der 4. Minute auf das Scoreboard und gingen mit drei Toren in Führung.

Doch die Junghaie gaben nicht auf und wehrten sich gegen die Niederlage. Das wurde auch belohnt. Nur 6 Sekunden!!! nach dem Gegentor geling unseren Junghaien der Anschlusstreffer zum 1:3 aus Kölner Sicht. Die Freude wurde aber schnell wieder getrübt. Nach diesmal 18 Sekunden des Anschlusstreffers erhöhten die Heimmannschaft wieder auf den alten Vorsprung. Und mit einem Doppelschlag in der 53. Spielminute entschieden die Düsseldorfer schlussendlich das Spiel für sich. 

Spielbericht Gamepitch


zurück

Wir benötigen Ihre Zustimmung.
Dieser Inhalt wird von OpenStreetMap bereit gestellt.
Wenn Sie den Inhalt aktivieren, werden ggf. personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies gesetzt.
Zustimmen
© 2022 Kölner Eishockey-Club "Die Haie" e.V.