Ergebnisse und Berichte vom 20.11/21.11

Ergebnisse und Berichte vom 20.11/21.11

Es war das erwartete umkämpfte Spitzenspiel in der DNL zwischen unseren Junghaien und dem ESV Kaufbeuren. Doch mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und einen sicheren Rückhalt im Tor gelang der Mannschaft von Patrick Strauch ein verdienter 3:0 Sieg am Samstagabend in Kaufbeuren. 

Spielbericht Gamepitch

Auch am Sonntagvormittag war die Partie zwischen den Gastgebern aus dem nordöstlöichen Allgäu und unseren Junghaien eine spannende Partie. Diesmal aber mit dem besseren Ende für die Gastgeber.

Nach einem torlosen Anfangsdrittel ging Kaufbeuren durch einen Doppelschlag zur Mitte des Spiels mit 0:2 aus Junghaie Sicht in Führung. Doch nur wenige Minueten nach dem Dioppelschlag von Kaufbeuren erzielten unsere Junghaie innerhalb von 2 Minuten den Ausgleich und gingen mit einem 2.2 in den Schlussabschnitt. Da traffen nur noch die Hausherren und sicherten sich die drei Punkte und die Revanche für die Niederlage am Samstag. 

Trotz der Niederlage springt unsere DNL-Mannschaft durch den Sieg am Samstag auf den ersten Tabellenplatz der Division 1 und ist erstmals in der Saison Tabellenführer. 

Spielbericht Gamepitch

Die weiteren Ergebnisse vom Wochenende:

U17:

Am Samstag empfing die U17-Mannschaft den ES Weißwasser in unserer K2. In einem torreichen Spiel setzte sich die Mannschaft von Cheftrainer Jannik Melzer mit 10:1 durch. Schon nach den ertsen 20 Minuten führten unsere Junghaie mit 3:0. Im Mittelabschnitt erhöhte die U17 den Speilstand auf 6:0. Im Schlussabschnitt war der Torhunger immer nioch nicht gestillt und die Mannschaft spielte sich die zwischenzeitliche 10:0 Führung heraus. Fünf Minuten vor Schluss kamen die Gäste noch zum Ehrentreffer. 

Spielbericht Gamepitch

U13 A:

Unsere U13A-Mannschaft gastierte am Sonntag in Düsseldorf zum rheinischen Derdy. In einem torreichen Spiel setzte sich die Mannschaft von Julian Karadakic mit 13:6 an der Brehmstraße durch. 

Spielbericht Gamepitch

U9 C:

Am Samstag, 20.11 war die U9C der Junghaie zugast bei den Duisburger Füchsen.
Die erste Partie begann sehr ausgeglichen, mit Gelegenheiten auf beiden Seiten. Mit einer besseren Chancenverwertung endete die erste Halbzeit zugunsten der Junghaie.
Nach dem Wiederanpfiff gaben unsere Kids richtig Gas und entschieden die zweite Halbzeit und somit das erste Spiel deutlich für sich!
Nach einer kurzen Durchschnaufpause in der Kabine fanden die Junghaie nicht mehr so gut ins Spiel und kassierten einige schnelle Gegentreffer.
In der zweiten Spielhälfte starteten unsere Kids dann eine Aufholjagd und kamen sogar zu einem zwischenzeitlichen Ausgleich, kassierten dann aber noch kurz vor Schluss ein Paar unglückliche Tore, sodass die Füchse das 2. Spiel knapp gewinnen konnten.
Gestärkt mit frischen Waffeln und co. ging es dann für das am Ende doch gut gelaunte Team der U9C zurück nach Hause.


zurück

Wir benötigen Ihre Zustimmung.
Dieser Inhalt wird von OpenStreetMap bereit gestellt.
Wenn Sie den Inhalt aktivieren, werden ggf. personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies gesetzt.
Zustimmen
© 2021 Kölner Eishockey-Club "Die Haie" e.V.