Benefiz-Turnier zu Gunsten der Flutopfer in Troisdorf und Testspielergebnisse

Benefiz-Turnier zu Gunsten der Flutopfer in Troisdorf und Testspielergebnisse

Endlich ging es auch wieder für die ganz Kleinen der Junghaie aufs Eis. Nach monatelanger Pause durften auch die U7, U9 und U11 der Kölner Junghaie wieder an den Start und die ersten Spiele konnten beim Turnier in Troisdorf absolviert werden.

Für den guten Zweck waren die Kölner Junghaie gleich mit sechs Mannschaften angetreten und konnten somit einen Beitrag zu den Spenden für die Flutopfer beisteuern.
Aber auch die Kinder kamen auf die vollen Kosten und gingen mit einem breiten Grinsen aus der Eishalle, da sie nach langer Zeit endlich wieder selbst aktiv ins Spielgeschehen eingreifen konnten.

Nur einen Tag später gastierte die U11 mit zwei Teams in Geleen/Niederlande. Gegner dort waren die Krefelder Pinguine. Beide Kölner Mannschaften konnten ihr Spiel gewinnen und somit einen rundum erfolgreichen Start in die Saison feiern.

Außerdem konnte die U13-Mannschaft am Sonntag die Young Roosters aus Iserlohn mit 5:3 in der eigenen Halle bezwingen.
Schon am Mittwoch gastierte die U17-Mannschaft der Kölner Junghaie beim Rivalen aus Düsseldorf und konnte sich an der Brehmstraße mit 8:4 durchsetzen.


zurück

Wir benötigen Ihre Zustimmung.
Dieser Inhalt wird von OpenStreetMap bereit gestellt.
Wenn Sie den Inhalt aktivieren, werden ggf. personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies gesetzt.
Zustimmen
© 2021 Kölner Eishockey-Club "Die Haie" e.V.