Ergebnisse und Berichte vom 01./02./03.03.

Ergebnisse und Berichte vom 01./02./03.03.

Wochenend-Stenogramm

  • DNL (U20) mit zwei deutlichen Heimsiegen gegen Bad Tölz
  • Schüler (U15b) mit zwei Heimsiegen gegen Troisdorf und Frankfurt
  • Kleinschüler (U11b) mit Turnier in Iserlohn

DNL (U20)

Sa. 02.03. – Junghaie vs. EC Bad Tölz 11:3 (3:1/5:2/3:0)

Die Junhaie empfingen zum letzten Hauptrundenwochenende vor den Playoffs den EC Bad Tölz. Die Mannschaft  von Rodion Pauels und Patrick Strauch konnten erstmalig seit Oktober wieder auf einen vollen Kader zurückgreifen. Hierbei kehrte Luis Üffing nach langer Verletzungspause zurück. Hier gilt ein Dank an unsere medizinsche Abteilung für die tolle Arbeit in den letzten Monaten - unseren Physios Svenja Kruse, Henner Rötting und Alex Finzel, sowie den Ärzten Dr. Matthias Säugling und Dr. Helmut Pottkämper. 

Das erste Drittel verlief weitesgehend auf das Tor der Tölzer. Nachdem die Junghaie in den ersten zehn Minuten noch an der Abschlussschwäche haderteten, eröffnete Leon Köhler in der 10. Spielminute den Torreigen. Max Pietschmann legte 30 Sekunden später das 2:0 nach. Einen Fehler im Aufbau der Junghaie bestrafe Maximilian Hirschberger nur vierzehn Sekunden nach dem Treffer der Junghaie zum Anschluss. Doch nur vier Minuten später erhöhte Julian Chrobot mit einer feiner Einzelleistung auf 3:1. 

Den Beginn des Mitteldrittels sollten die Junghaie jedoch komplett verschlafen. Bad Tölz traf nach 14 und 39 Sekunden durch Peter Fischer und Xaver Hochstraßer zum Ausgleich und stellten die Spielverlauf auf den Kopf. Doch die Junghaie zeigten anschließend ihre Dominanz und erhöhten im Mitteldrittel durch zwei Mal Nicolas Cornett, Jussi Petersen, Lars Reuß und Eric Peters auf 8:3. Das Ergebnis war auch in dieser Höhe gerechtsfertigt. 

Im Schlussdrittel erhöhte Erik Betzold in Unterzahl auf 9:3, als einer einen Alleingang verwandelte. Den Enstand setzte Robin Palka und mit seinem Hattrick Kapitän Nicolas Cornett auf 11:3. 

Statistik: https://www.deb-online.de/ligen/u20-dnl-division1/spiel/?gameId=f80f799a-6f19-46f9-aeb9-0ed81bcb8394&divisionId=3556

So. 03.03. – Junghaie vs. EC Bad Tölz 16:0 (6:0/4:0/6:0)

Am letzten Hauptrundenspieltag dominierten die Junghaie das Spiel abermals gegen die Gäste aus Bad Tölz. Wie am Vortag eröffnete Leon Köhler den Torreigen in der 3. Spielminute. Lars Reuß, Eric Peters, Simon Gnyp, Erik Betzold und Nicolas Cornett schraubten das Ergebnis bis Ende des ersten Drittels sogar auf 6:0 hoch. 

Im zweiten Abschnitt machten die Junghaie dort weiter, wo sie aufgehört hatten. Lars Reuß, Max Pietschmann und Justin van der Ven erhöhten bis zur 34. Spielminute auf 9:0. Als in der 37. Spielminute dann Luis Üffing bei seinem Comeback traf kannte der Jubel keine Grenzen. Ein besseres Comeback, nach einer weiteren langen Verletzungspause für Luis Üffing, konnte nicht geschrieben werden als er zum 10:0 traf. 

Den Enstand setzten im Schlussdrittel Lars Reuß, Malte Hodi, Julian Chrobot, Leon Köhler, Justin van der Ven und Luis Üffing. Mit einem Torschussverhältnis von 82:16 (!) war dies ein deutlicher Erfolg der Junghaie zum Abschluss der Hauptrunde. 

Die Junghaie gehen damit als Tabellenzweiter in die Playoffs und stehen seit dem Wiederaufstieg im Jahr 2013 zum sechsten Mal hintereinander im Halbfinale. Die Junghaie sind aufgrund des zweiten Tabellenplatzes in der Hauptrunde für das Halbfinale direkt qualifiziert. Der Gegner ist noch offen und wird im Playoff-Viertelfinale zwischen Landshut, Augsburg, Regensburg und Berlin ermittelt.

Das erste Halbfinalspiel bestreiten die Junghaie auswärts. Das erste Halbfinal-Heimspiel findet statt am Samstag, 16.03.2019 um 16:30 Uhr in der Kölnarena2. Der Kartenvorverkauf läuft. Die Karten kosten 5 Euro - es gilt die "freie Platzwahl". Karten wird am Samstag, 16.03. an der Abendkasse zu erwerben geben.

Statistik: https://www.deb-online.de/ligen/u20-dnl-division1/spiel/?gameId=241cc98d-4fb4-4cb8-9f49-5697dca54cf4&divisionId=3556

Schüler (U15b)

Fr. 01.03. – Junghaie vs. EHC Troisdorf 5:4 n.P. (2:1/1:3/1:0/1:0)

Statistik: https://sev-manager.sev-eishockey.de/liveticker/index.php?A=1&S=2018&P=5091&K=bar7168igmmsg2bkf06hr9i4s4

Sa. 02.03. – Junghaie vs. Löwen Frankfurt 3:2 (1:1/1:0/1:1)

Statistik: https://sev-manager.sev-eishockey.de/liveticker/index.php?A=1&S=2018&P=5096&K=bar7168igmmsg2bkf06hr9i4s4


zurück