Junghaie erhalten Ernährungsberatung und Yoga-Training

Wer sich regelmäßig als wettkampforientierter Leistungssportler belastet, sollte seinem Körper das geben, was er braucht und verbraucht hat. Dabei gilt es mit den richtigen und gut getimten Ernährungsstrategien die Umsetzung von Trainingsimpulsen in Ruhephasen zu fördern sowie die Leistungsfähigkeit während intensiver oder lang andauernder Belastungsphasen optimal zu unterstützen.

Eine fachkompetente Ernährungsberatung unterstützt dabei das Erbringen von Leistungen wie Ausdauerleistung oder Muskelaufbau/-erhalt, reduziert einen ernährungsabhängigen Einfluss auf Verletzungen und fördert die gesundheitliche Wiederherstellung von Verletzungen oder Krankheiten. Wer das richtige isst, ist auch motivierter und damit leistungsbereiter im Training! So organisierten die Junghaie für die ihre Spieler und deren Eltern eine professionelle Ernährungsberatung. Judith von Andrian-Werburg referierte über eine Stunde zum Thema Ernährung und ging hierbei speziell auf die Ernährung an Spieltagen oder Auswärtstouren ein. Anhand eines Auswärtswochenendes in Berlin skizzierte sie, wie eine optimale Ernährung vor, während und nach dem Spiel auszusehen hat. Zusätzlich gab sie einen Überblick, welche Zusatzprodukte für eine gute und gesunde Ernährung wichtig sind und gab den Eltern wichtige Tipps, welche Produkte für eine optimale Ernährung ihres Kindes wichtig sind. 

Judith von Andrian-Werburg besitzt Erfahrungen in Forschung, Lehre, und Beratung an der Deutschen Sportuniversität. In der Vergangenheit arbeitete sie bereits mit Profisportlern beim FC Schalke 04 und im Olympischen Trainingszentrum Rheinland. Derzeit ist sie bei der Vejo Deutschland GmbH beschäftigt, um einen gesunden Lebensstil und eine personalisierte Ernährung in Deutschland zu fördern.

Yoga-Training bringt Abwechselung in Trainingsalltag

Damit ein wenig mehr Abwechselung in den Trainingsalltag der Junghaie kommt, erhielten die U15, U17 und U20-Mannschaften ein mehrmaliges Yoga-Training. Barbara Plaza brachte den Spielern auf ungewohnten Terrain Yoga näher und begeisterte die Junghaie mit diesen Einheiten.

Barbara Plaza ist ehemalige Spitzensportlerin in der Leichtathletik, Sportwissenschaftlerin und zertifizierte Yogalehrerin. Sie bietet beste Voraussetzungen, um gemeinsam mit dem OSP Rheinland ein auf Spitzensportler zugeschnittenes Yoga-Training anzubieten.
Einerseits sorgt Yoga für eine verbesserte Mobilität aller Muskeln, Sehnen und Bandstrukturen und damit für eine verbesserte Regeneration, andererseits fördert das Yoga-Training die Konzentrationsfähigkeit und Fokussierung auf den eigenen Körper. Aus dem Zusammenspiel von Kräftigung und Dehnung, von An- und Entspannung sowie in der Bewusstseinsschulung für Bewegung und Leistung bieten Barbara Plaza den Athleten die Möglichkeit, ihre Leistungsreserven voll auszuschöpfen.

Foto: Axel Kohrig/ Beautifulsports


Wir benötigen Ihre Zustimmung.
Dieser Inhalt wird von OpenStreetMap bereit gestellt.
Wenn Sie den Inhalt aktivieren, werden ggf. personenbezogene Daten verarbeitet und Cookies gesetzt.
Zustimmen
© 2021 Kölner Eishockey-Club "Die Haie" e.V.