achtzehn Junghaie bei DEB-Sommerlehrgängen in Füssen

achtzehn Junghaie bei DEB-Sommerlehrgängen in Füssen

Mitte Juli, kurz vor den Sommerferien in NRW, finden traditionell die Sommerlehrgänge des deutschen Eishockeybundes für die U18 und U20-Nationalmannschaft statt. Sechs Junghaie vertreten die Farben der Domstädter in Füssen:

U18

Der neue U18-Bundestrainer Steffen Ziesche nominierte für den einwöchigen Lehrgang Joshua Geuß, Maximilian Glötzl, Luca Münzenberger, Leonard Korus und Jussi Petersen. 

U20

Ebenfalls neu im Amt des U20-Bundestrainers ist Tobias Abstreiter. Er wird unterstützt von Junghaie-Trainer Patrick Strauch. Ebenso nominierte er Junghai Erik Betzold.

U16

Anfang August treffen sich zum DEB U16-Supercamp 46 Spieler aus dem Jahrgang 2004 im Bundesleistungszentrum in Füssen. Ziel ist es aus den vielen Spielern den ersten Kader für die erste U16-Maßnahme Mitte August zu finden, welcher zu einem Turnier nach Zell am See reist. Von den Junghaien wurden Kilian Pfalz, Leo Hafenrichter, John Lipchander, Vincent Grunewald, Kevin Adam, Arthur Doborvolskyi und Rik Gaidel nominiert. Auf Abruf ist Kevin Grasmik. 

Auch vier weibliche Junghaie sind bei Sommerlehrgängen in Füssen. 

U16

Vom 04.07. - 07.07. findet der U16-Lehrgang in Füssen statt. Von den Junghaien sind Svenja Voigt und Reneé Heyer dabei. Zwei Wochen später bittet Frauen-Bundesnachwuchstrainerin Franziska Busch zum U18-Lehrgang in Füssen. Nominiert wurden Paulina Geschwandtner, Jule Clement und Svenja Voigt.

Wir wünschen allen Junghaie viel Erfolg und Spaß! 


zurück